Comelit Logifire 1/2 Schleife Brandmeldezentrale 41CPE112

Comelit Logifire 1/2 Schleife Brandmeldezentrale 41CPE112

COE 41CPE112

Neuer Artikel

Die Comelit Logifire Brandmeldezentrale mit 1/2 Schleife wird standardmäßig mit 1 Schleife geliefert, die mit der Karte 41ECL022 auf 2 erweitert werden kann.

An jede Schleife können bis zu 250 adressierte Geräte (Melder, Taster, E/A-Module, Sirenen usw.) angeschlossen werden, die in insgesamt maximal 48 Zonen unterteilt werden können.

More details

1 257,77 €

- +

 
Produktbeschreibung

Das Steuergerät verfügt über eine 5A-Stromversorgung mit 12V-Ausgang für den Akkumulator.

Gekennzeichnet durch ein robustes graues Metallgehäuse (430x330x150mm) mit den gleichen Abmessungen aller Paneele der neuen Comelit LOGIFIRE Serie, um eine ausgezeichnete Modularität und nebeneinanderliegende Boxen bei der Montage zu gewährleisten, zeigt auf der Vorderseite alle Signale und Befehle in Übereinstimmung mit den Anforderungen der EN54-2 Norm mittels LED-Lichtanzeigen und alphanumerischem LCD-Display 4 Zeilen mit 40 Zeichen.

Allgemeine Signalisierung von Feueralarm, Störung, CPU-Störung, verzögertem Alarm, Ausschlüssen, Test, fehlerhaften/ausgeschlossenen Sirenen, Feueralarmbestätigung, fehlerhaftem/ausgeschlossenem Alarmausgang, Löschstart, Löschstörung, Netzanwesenheit, stummgeschaltetem Alarm. Direkte Befehle für Stummschaltung des Summers, Stummschaltung der Sirenen, Reset, Evakuierung, Testsignale. 4 Menü-Navigationstasten.

Zertifiziert nach EN 54-2 und EN 54-4, konform mit EN54-13.

Merkmale:

  • Modell Adressierbare Brandmeldezentrale 1-2 Schleifen, Serie LOGIFIRE
  • Anzahl der Schleifen 1 als Standard, erweiterbar auf 2 mit Erweiterung 41ECL022
  • Kommunikationsprotokoll Comelit Loop-Erweiterung
  • Max. Anzahl von Geräten pro Schleife (Anzahl) 250
  • Anzahl der verfügbaren Erkennungsbereiche 48
  • Anschlussmöglichkeiten RS485, LAN (Modul 41ECN000 für Überwachungs-SW)
  • Alarmstufen (T1 und T2) Ja
  • Interner Buzzer Ja
  • Evakuierungscountdown (T3) Ja
  • Verzögerung der Sirenenaktivierung 1÷10 Minuten
  • Erkennung mit Bestätigung (Doppelaktion) Ja
  • Verwaltung der Aktivierungsverzögerung Ja
  • Maximale Anzahl von Ereignisprotokollen (n°) 10000
  • Mehrsprachiges Anzeigemenü Ja
  • Schnittstellenmodul der EVAC-Steuereinheit Ja, Art. 41EVC100 optional
  • Maximale Anzahl von EVAC-Steuergeräten, die angeschlossen werden können (Nr.) 5
  • Optionaler Thermodrucker Ja, Art. 41PRN100
  • Einbau in modulare Strukturen Ja
  • Unterputzmontage Ja, Art. 48BIA100
  • Betriebsart mit/ohne Wächter (Tag/Nacht) Ja
  • Fernverwaltung des Panels Ja
  • PC-Programmierung Mit Programmiersoftware
  • Lokale Programmierung Menügesteuertes Display mit Keypad
  • Sensoradressierung mit automatischer Erfassung von Schleifengeräten Ja
  • Sensoradressierung mit elektronischem Programmiergerät 41SPG000 Ja
  • Abwärtskompatibilität mit früheren Comelit-Sensoren Ja
  • Normen EN EN54-2, EN54-4
  • Schutzart IP IP30
  • Metallgehäuse
  • Produktfarbe Grau, RAL 7045
  • Alphanumerisches LCD-Display, 4 Zeilen mit 40 Zeichen
  • Produktgewicht ohne Batterie (g) 7000
  • Led für Zonenstatusanzeige 16
  • Höhe (mm) 430
  • Programmieranschlüsse Micro USB-B
  • Breite (mm) 330
  • Ethernet-Netzwerkanschluss Ja (für SW-Überwachung) Art. 41ECN000 optional
  • Tiefe (mm) 150
  • Max. Anzahl der an ein redundantes RS485-Netzwerk anschließbaren Steuereinheiten 64, mit optionalem Modul 41ECB000
  • Zugangssicherung mit mechanischem Spezialschlüssel Eingänge für die Schnittstelle zu Löschanlagen (Nr.) 3
  • Betriebstemperatur (°C) -5 ÷ 40
  • Betriebsfeuchtigkeit (RH max @40°C) (%) 0 ÷ 96
  • Kabelquerschnitt für Klemmen (mm) 0,4 ÷ 2,5
  • Hauptstromversorgung 110÷230 VAC / 50÷60Hz
  • Notstromversorgung (Batterien nicht mitgeliefert) 1 x 12VDC - 18Ah
  • Stromversorgungsausgang für Zusatzgeräte 1 (24VDC/0,5A)
  • Max. Strom für Loop-Platine 500mA
  • Programmierbare Relaisausgänge mit freiem Kontakt (NO/NC) 4 (15A@24 VDC)
  • Überwachte Ausgänge für Sirenen 2 (je 24VDC @ 0,5A)
  • Überwachte Ausgänge 3 (Alarmübertragung, Löschung, Störung) 300mA @ 24VDC je
 
Technische Daten
Unterstützt: Zentralen

Eigene Bewertung schreiben

Comelit Logifire 1/2 Schleife Brandmeldezentrale 41CPE112

Die Comelit Logifire Brandmeldezentrale mit 1/2 Schleife wird standardmäßig mit 1 Schleife geliefert, die mit der Karte 41ECL022 auf 2 erweitert werden kann.

An jede Schleife können bis zu 250 adressierte Geräte (Melder, Taster, E/A-Module, Sirenen usw.) angeschlossen werden, die in insgesamt maximal 48 Zonen unterteilt werden können.

Eigene Bewertung schreiben

 
Kundenrezensionen(0)

Noch keine Kundenbewertung vorhanden

24 andere Artikel in der gleichen Kategorie:

Menu